Verlust der geistigen Fähigkeiten

Gedächtniserkrankungen beginnen oft unmerklich. Dennoch können sie das Leben von Betroffenen und ihren Angehörigen drastisch verändern. Was mit Vergesslichkeit und leichten Orientierungsschwierigkeiten beginnt, kann zum zunehmenden Verlust der geistigen Fähigkeiten bis hin zur Pflegebedürftigkeit führen. Wir befassen uns mit der Diagnostik, Therapie und Beratung von Patienten mit Gedächtnisproblemen aller Art. Dazu können vergleichsweise harmlose Probleme wie Vergesslichkeit ebenso gehören wie schwerwiegende Gedächtniserkrankungen wie Altersdemenz oder die Alzheimer'sche Krankheit. Eine sorgfältige Diagnostik schafft die Voraussetzungen, um den Krankheitsverlauf zu verzögern und die Auswirkungen der Symptome zu begrenzen. Dafür setzen wir auf moderne Therapieformen, intensive Beratung und individuelle Trainingsmethoden.

Alle Bestandteile unter einem Dach
Memory Klinik

Bei jeglichen Gedächtnisproblemen finden Sie in unserer Einrichtung Hilfe. Wir bieten unseren Patientinnen und Patienten mit Gedächtnisverlust das gesamte Spektrum von der Diagnostik über Beratung bis hin zur Therapie. Durch die enge Zusammenarbeit der Fachdisziplinen ergeben sich vielseitige Möglichkeiten, die wir für jeden Patienten optimal nutzen. Wir berücksichtigen Ihre persönlichen Lebensumstände und ziehen selbstverständlich Ihre Angehörigen bei Bedarf mit ein.

Konzeption

Das Konzept der Memory Klinik fußt auf drei Säulen:

  • Diagnostik-Zentrum, insbesondere zur Früherkennung: Durch eine internistische und neuropsychologische Diagnostik sowie durch persönliche Gespräche und Beobachtungen von Alltagssituationen wird ihre individuelle Leistungsfähigkeit eingeschätzt und eventuelle persönliche Defizite eingegrenzt. Die Untersuchungsergebnisse werden gründlich mit Ihnen als Patient und – falls gewünscht- mit Ihren Angehörigen besprochen
  • Therapie-Zentrum, auch für die nicht medikamentöse Behandlung
  • Schulungszentrum zur Beratung von Angehörigen und interessierten Laien und zur Ausbildung von medizinischem Personal
Leistung

Wir erarbeiten Ihr individuelles Therapiekonzept, das folgende Behandlungsmöglichkeiten umfassen kann:

  • Medikamentöse Behandlung
  • Psychomotoriktraining
  • Musiktherapie
  • Leichtes körperliches Training
  • Kreatives Arbeiten
  • Aktivierung der geistigen Fähigkeiten

Alle Therapien werden je nach Notwendigkeit als Einzel- oder Gruppentherapien durchgeführt.

Beratung von Angehörigen

Nicht selten müssen Ehepartner und Angehörige viel Zeit und Verantwortung aufbringen, vor allem wenn eine ernsthafte Erkrankung eines Familienmitgliedes vorliegt oder sie bereits weit fortgeschritten ist. Von uns erhalten Sie die nötigen Informationen über das jeweilige Krankheitsbild, mögliche Entwicklungen und Umstände, auf die Sie sich eventuell einstellen müssen. Bei Bedarf bieten wir zusätzlichen Rückhalt in Selbsthilfegruppen oder stellen Kontakt zu weiterführenden Behandlungsmöglichkeiten her.

Fortbildungen für medizinisches Fachpersonal

Neben der individuellen Beratung für Betroffene und Angehörige bieten wir auch regelmäßige Fortbildungen für medizinisches Fachpersonal. Dies beinhaltet nicht nur Seminare für therapeutisches Fachpersonal, sondern auch Workshops für interessierte Ärzte. Hinzu kommen noch zahlreiche Informationsveranstaltungen.

Frau-Streicher

Ute Streicher

Fachärztin für Neurologie

Fachärztin für physikalische und rehabilitative Medizin

Akupunktur

Geriatrische Rehabiliation
Stationäre Geriatrische Rehabilitation

Oberstes Ziel der geriatrischen Rehabilitation ist es, eine nach Krankheit oder Operation verlorengegangene Selbständigkeit wiederherzustellen.

Ambulante Therapieangebote
Ambulante Therapieangebote

Sie haben auch nach Ende Ihres stationären Klinik- oder Reha-Aufenthaltes die Möglichkeit, sich bei Hessing professionell behandeln zu lassen.

Aktuelles
Hessing Kliniken Aktuell

Neuigkeiten aus den Hessing Kliniken und unseren anderen Unternehmen, Veranstaltungshinweise und aktuelle Themen.

So finden Sie uns
Direktkontakt
Ihr direkter Draht zu uns:
Terminvereinbarung:
+49 (0) 821 909 234
Telefonzentrale/Notfallnummer:
+49 (0) 821 909 0
E-Mail:
info@hessing-kliniken.de


Hessing verwendet Cookies, um die Inhalte der Website optimal darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen erhalten Sie in der Datenschutz­erklärung.