Heilpädagogen (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation

Hessing Stiftung
Teilzeit 20 - 25 Stunden
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ihre Aufgaben
  • Heilpädagogische Therapie von Kindern und Jugendlichen mit (drohender) Behinderung im Förderzentrum, der Kindertagesstätte oder im häuslichen Umfeld
  • (Fach)beratung des pädagogischen Personals im Förderzentrum und in kooperierenden integrativen Kindertagesstätten
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
     
Ihr Profil
  • Erfolgreich abgeschlossene pädagogische Ausbildung/Studium als Heil-, Sozial-, Diplom-, Kindheitspädagoge (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung, gerne in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vom Säuglingsalter bis 18 Jahren mit besonderem Förderbedarf (verursacht durch Entwicklungsverzögerung und Teilleistungsstörungen sowie Störungen im Bereich von Motorik, Wahrnehmung, sprachlicher, sozialer, geistiger und emotionaler Entwicklung, zerebrale Bewegungsstörungen und andere neurologische Krankheitsbilder oder (drohender) Behinderung)
     
Ihre Perspektiven
  • Ein aufgeschlossenes, engagiertes Team
  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungspotenzial
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Supervision
  • Entgelt nach TVöD sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein breites, hausinternes Sozialpaket
     

Ansprechpartner

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Rau

Tel.: 0821 909-2634

 

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung.

Tel.: 0821 909-223

Bewerben Sie sich bitte unter:

Hessing Stiftung
Personalabteilung
Hessingstr. 17

86199 Augsburg

 

Gerne können Sie sich auch direkt Online per E-Mail bewerben

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen idealerweise als PDF-Anhang

Jetzt online bewerben

Direktkontakt
Ihr direkter Draht zu uns:
Terminvereinbarung:
+49 (0) 821 909 234
Telefonzentrale/Notfallnummer:
+49 (0) 821 909 0
E-Mail:
info@hessing-kliniken.de
HINWEIS
Aufgrund einer Umstellung unserer Telefonanlage kann es zu Störungen Ihres Anrufs kommen.
Wir entschuldigen uns ausdrücklich dafür und danken für Ihr Verständnis.