Pressemeldung | 04.05.2020

Neuer Interims-Direktor in der Hessing Stiftung

Portrait Dr. Michael Hofmann

Stadtdirektor Thomas Schmidt-Tancredi wird zum 30. April 2020 abberufen, dies entschied der Verwaltungsrat der Hessing Stiftung in seiner Sitzung am 23. April 2020. Dr. Michael Hofmann wird ab dem 1. Mai 2020 die Führung der Stiftung, bis zum Dienstantritt des neuen Direktors, interimsweise übernehmen.

„So überraschend und kurzfristig, wie ich Mitte Januar diesen Jahres Direktor geworden bin, so kurzfristig endet dieser Abschnitt auch wieder“, sagt Thomas Schmidt-Tancredi. „Erfreulicherweise ist mein Abschied aber kein endgültiger. Ich bleibe der Hessing Stiftung als Geschäftsleiter erhalten“.

Gründe für die Abberufung liegen in dem Wechsel der Wahlperioden. Innerhalb der Organisation der Stadt Augsburg und des Referates Oberbürgermeisterin werden verschiedene Änderungen umgesetzt. Thomas Schmidt-Tancredi wird hier den Umbau begleiten und zudem Aufgaben, von bisher noch unbesetzten Referentenstellen, interimsweise übernehmen. Auch wird es im Rahmen der Neuorganisation des Referates Oberbürgermeisterin zu weiteren Aufgabenmehrungen in seinem Direktionsbereich kommen.  „Durch diese Aufgabenmehrung ist es erforderlich, dass ich verstärkt meinen Verpflichtungen innerhalb der Stadt Augsburg nachkommen muss und dadurch eine nebenamtliche Tätigkeit als Stiftungsdirektor nicht mehr möglich sein wird“, so Thomas Schmidt-Tancredi.

Dr. Michael Hofmann wird zum 1. Mai 2020 den Posten des Direktors interimsweise übernehmen. Er ist Partner der Unternehmensberatung Vindelici Advisors AG mit Hauptsitz in Augsburg, die sich in einem Geschäftsfeld auf das interimsweise Führen von Unternehmen spezialisiert hat.

„Die zeitweise Übernahme des Direktorpostens der Hessing Stiftung ist eine besondere Aufgabe für mich“, beschreibt Dr. Michael Hofmann. „Mit ihrer über 100-jährigen Tradition ist sie eine Instanz in und um Augsburg. Gerade wegen ihrer vielseitig aufgestellten Unternehmensbereiche gilt es sie, bis zum Dienstantritt des neuen Direktors, entsprechend aufzustellen. Ganz besonders in dieser außergewöhnlichen Zeit rund um den Corona-Virus“, sagt Dr. Hofmann.

Vindelici Advisors Aktiengesellschaft ist eine Strategie- und Managementberatung mit Hauptsitz in Augsburg und Büros in Stuttgart und Frankfurt am Main. Zu ihren Beratungsfeldern gehören Interim-Management, Aufbau neuer Geschäftsfelder, Transaktions- und Transformationsberatung.

– Ende –


Über die Hessing Stiftung

Die Hessing Kliniken sind eines der führenden Orthopädie-Kompetenzzentren Europas und gehören zu den größten orthopädischen Fachkliniken deutschlandweit. Unsere Ärzte führen über 10.000 orthopädische Operationen im Jahr durch. In dem orthopädischen Klinikum mit acht hochspezialisierten Fachabteilungen, je einer Rehabilitationsklinik für Orthopädie und für Geriatrie und der Hessingpark-Clinic mit ihrem Schwerpunkt im Bereich der Versorgung von Spitzensportlern und privatärztlichen Leistungen behandeln wir jährlich mehr als 13.000 stationäre Patienten auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau.

Trägerin der Kliniken ist die über 100-jährige Hessing Stiftung in Augsburg, die auch weitere gesundheitswirtschaftliche Betätigungsfelder hat: eine hauseigene Orthopädie- und Schuhtechnik mit zwei Sanitätshäusern und einem Schuhgeschäft, ein Therapiezentrum und das Hessing Förderzentrum für Kinder und Jugendliche, das ein umfassendes Therapie-, Bildungs- und Förderangebot bietet. Ambulante orthopädisch-ärztliche Behandlungen gewährleisten drei medizinische Versorgungszentren an den Praxisstandorten Augsburg-Göggingen, Königsbrunn und Gersthofen. Rund 1.400 Mitarbeiter kümmern sich um Patientinnen und Patienten sowie Kundinnen und Kunden aller Altersklassen.

Heute als Stiftung bürgerlichen Rechts geführt, wurde die orthopädische Heilanstalt 1868 von Hofrat Friedrich von Hessing gegründet, einem medizinischen Autodidakten, der es mit orthopädischen Hilfsmitteln zu europaweitem Ruhm brachte.

 

Pressekontakt

Sabrina Kieback; presse@hessing-stiftung.de

 

Zurück zur Übersicht
Artikel als PDF speichernDrucken


Direktkontakt
Ihr direkter Draht zu uns:
Terminvereinbarung:
+49 (0) 821 909 234
Telefonzentrale/Notfallnummer:
+49 (0) 821 909 0
E-Mail:
info@hessing-kliniken.de
HINWEIS
Aufgrund einer Umstellung unserer Telefonanlage kann es zu Störungen Ihres Anrufs kommen.
Wir entschuldigen uns ausdrücklich dafür und danken für Ihr Verständnis.