Inklusion und Lebensqualität

Kinder und Jugendliche, die in ihrer Entwicklung in irgendeiner Form verzögert sind, erfahren in unserem Haus zusammen mit ihren Eltern oder Bezugsperson Unterstützung und Hilfe. Das Kind als eigenständige Persönlichkeit mit seinen Fähigkeiten, Stärken und Problemen ist der Mittelunkt unserer Bemühungen. Wir bieten dazu Diagnostik, Therapie und Beratung an. Ein interdisziplinäres Team von erfahrenen Kinderärzten und Kinderorthopäden, Psychologen, Ergotherapeuten Logopäden und Physiotherapeuten arbeitet eng zusammen, um eine bestmögliche Betreuung zu gewährleisten.

Unterstützung für Kinder, Jugendliche und ihre Familien
Hessing Förderzentrum für Kinder und Jugendliche

Das Hessing Förderzentrum für Kinder bietet ein umfassendes Bildungs-, Therapie- und Förderangebot für Säuglinge, Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsverzögerungen, körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen. Kinder ohne Behinderung besuchen ebenfalls die verschiedenen Tageseinrichtungen.

Leistungen

Unsere Einrichtung gliedert sich in vier Abteilungen mit unterschiedlichen Alters- und Versorgungsschwerpunkten. In allen Abteilungen kommen individuelle Therapien in Ergotherapie, Logopädie, Pädagogik/Psychologie und Physiotherapie zum Einsatz. Die Angebote werden individuell auf die Bedürfnisse der Kinder und ihrer Familien ausgerichtet und ambulant angeboten. Die Kinder können so im vertrauten häuslichen Umfeld bleiben und erhalten dennoch durch den Besuch unserer Einrichtung eine effektive Hilfestellung.

Wir verfolgen in der Bildung und Therapie des Kindes und in der Beratung der Eltern vier grundlegende Ziele:

  • Stärkung der Persönlichkeit
  • Unterstützung der Autonomie
  • Erweiterung der Kompetenzen
  • Integration im sozialen Umfeld
Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)

Das Angebot des SPZ richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche im Alter von 0 – 18 Jahren mit Entwicklungsstörungen, Behinderungen, Schulproblemen, Verhaltensstörungen oder chronischen Erkrankungen und daraus folgenden Problemen. Können die Erkrankungen aufgrund ihrer Art, Dauer oder Schwere nicht ausschließlich von niedergelassenen Ärzten, Therapeuten oder Förderstellen behandelt werden, ist eine Vorstellung in einem Sozialpädiatrischen Zentrum ratsam. In unserer Einrichtung bieten wir eine solche intensive und multiprofessionelle Diagnostik und Behandlung.

Interdisziplinäre Frühförderung

Das Frühförderungsprogramm des Hessing Förderzentrums ist für Kinder im vorschulischen Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt ausgelegt. Aufgabe ist es, eine drohende Behinderung, Verhaltensprobleme oder Entwicklungsauffälligkeiten zu erkennen und durch gezielte Förder- und Behandlungsmaßnahmen abzuwenden. Die persönliche Entwicklung des behinderten oder von einer Behinderung bedrohten Kindes wird ganzheitlich gefördert und seine Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglicht und erleichtert. Die Therapie erfolgt in einem eng zusammenarbeitenden interdisziplinären Team als sogenannte Komplexleistung. Sie kann mobil im Kindergarten, zu Hause oder ambulant in unserem Zentrum erfolgen. Selbstverständlich gehen der Therapie eine intensive Elternberatung und eine Fachberatung für integrative Kindergärten voraus.

Hessing Kinderhaus

Das Hessing Kinderhaus ist ein Angebot des Hessing Förderzentrums für Kinder mit und ohne Behinderung. Das Alter der Kinder reicht von 0 bis 10 Jahren. Es werden auch Kinder betreut, die intensive Förderung durch pädagogisch und therapeutisch ausgebildete Fachkräfte benötigen. Die gemeinsame Bildung, Erziehung, Betreuung und Förderung findet an zwei Standorten ( Mühlstraße 55 und Wellenburger Straße 16) statt in

  • der integrativen Kinderkrippe
  • integrativen Kindergartengruppen bzw. in Fördergruppen
  • Regelkindergartengruppen mit Einzelintegration
  • einem integrativen Hort

Somit kann für jedes Kind, abgestimmt auf die familiäre Situation, ein passender Platz angeboten werden.

Praxis für Heilmittelerbringung

Auch ambulante Therapien für Schulkinder und teilweise ältere Patienten werden im Hessing Förderzentrum angeboten. Besonders Kinder mit isolierten Problemen in einzelnen Entwicklungsbereichen, z.B. Sprachentwicklung oder motorischer Entwicklung werden hier behandelt. Die medizinischen, individuellen Therapien Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie, aber auch Heilpädagogische und psychologische Therapien können in unserem Haus beansprucht werden.

Dr. Gabriele Brandstetter

Leitung
Dr. Gabriele Brandstetter

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Schwerpunkt Neuropädiatrie

Langjährige Erfahrung in der Sozialpädiatrie

Master of Business Administration (MBA)

Leiterin SPZ

Anita Schalowski
Anita Schalowski
  • Ergotherapeutin
Margit Dillitz-Savs
Margit Dillitz-Savs
  • Logopädin
Ralf Gallep
Ralf Gallep
  • Diplompsychologe
Silvia Reißner
Silvia Reißner
  • Dipl.-Pädagogin
  • Qualitäts­management­beauftragte
50 Jahre Hessing Förderzentrum

Das Hessing Förderzentrum für Kinder und Jugendliche feiert 2017 seinen 50. Geburtstag. Vom sogenannten Spastikerzentrum entwickelte es sich zu einem modernen Förderzentrum, das mit innovativen Therapieansätzen und Behandlungsmethoden stets eine Vorreiterrolle inne hatte und noch heute wegweisend ist für gelebte Inklusion: im Kinderhaus, in der Frühförderstelle und im sozialpädiatrischen Zentrum.

Sozialpädiatrisches Zentrum
Sozialpädiatrisches Zentrum

Ambulante und interdisziplinäre Versorgung von Kindern bei drohenden oder vorliegenden Erkrankungen, Entwicklungsstörung oder Behinderung - mit hohem persönlichem Engagement

Klinik für Kinderorthopädie
Klinik für Kinderorthopädie

Optimale Behandlung und Versorgung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bei orthopädischen und neuroorthopädischen/neuromuskulären Krankheitsbildern

Aktuelles
Hessing Kliniken Aktuell

Neuigkeiten aus den Hessing Kliniken und unseren anderen Unternehmen, Veranstaltungshinweise und aktuelle Themen.

So finden Sie uns
Direktkontakt
Ihr direkter Draht zu uns:
Terminvereinbarung:
+49 (0) 821 909 234
Telefonzentrale/Notfallnummer:
+49 (0) 821 909 0
E-Mail:
info@hessing-kliniken.de


Hessing verwendet Cookies, um die Inhalte der Website optimal darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen erhalten Sie in der Datenschutz­erklärung.