Wieder­herstellung und Sicherung der Alltags­kompetenz

Unser Ziel ist es den Rehabilitanden nach einer akuten Erkrankung oder Operation, eine Rückkehr ins gewohnte häusliche Umfeld und eine soweit wie möglich selbständige Lebensführung zu ermöglichen. Neben der stationären Behandlung bieten wir auch einen Aufenthalt in unserer Tagesklinik. Patienten und Patientinnen, die bereits zu Hause wohnen können, jedoch noch therapiebedürftig sind, werden in diesem Fall von einem Fahrdienst morgens in die Klinik und am Abend wieder zurück gebracht.

Ganzheitlicher Ansatz
Klinik für Geriatrische Rehabilitation

Die Geriatrie – die Altersheilkunde – hat den ganzen älteren Menschen und seine besonderen, individuellen Bedürfnisse im Blick. Dies beinhaltet selbstverständlich auch die optimale Mitbehandlung vorbestehender Krankheiten und die Lösung sozialer Probleme wie Wohnumfeld, pflegerische Unterstützung und Versorgung. Jährlich nehmen rund 2000 Patienten unsere Leistungen in Anspruch. Mit moderner Diagnostik und einem breiten Angebot an Therapiemöglichkeiten unterstützen wir Sie, Ihre Rehabilitationsziele zu erreichen.

Aufnahme

Im Rahmen eines umfassenden geriatrischen Assessments werden zu Beginn der Rehabilitation systematisch Einschränkungen und Ressourcen des funktionalen Gesundheitszustandes erfasst. Nach sorgfältiger Analyse körperlicher Funktionen, aber auch des seelischen und geistigen Befindens sowie des sozialen Umfeldes besprechen wir mit den Rehabilitanden und ihren Angehörigen die individuellen Therapieziele und erstellen entsprechend den Therapieplan.
 

Therapie

Der Plan für die Rehabilitation wird unter ärztlicher Leitung vom therapeutischen Team, welches aus Ärzten, Kranken- und Altenpflegekräften, Physiotherapeuten und Masseuren, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen, Sozialpädagogen und Diätassistenten besteht, erarbeitet und umgesetzt. Der Rehabilitationsfortschritt wird in wöchentlichen Teamsitzungen überprüft, die Therapien gegebenenfalls angepasst. Die Therapieleistungen umfassen unter anderem Trainingstherapie, Krankengymnastik / Physiotherapie, manuelle Therapie, manuelle Lymphdrainage und das Bobath Konzept.

Entlassung

Bereits lange vor der Entlassung besprechen wir mit den Rehabilitanden und ihren Angehörigen die Zeit nach der Rehabilitation und beraten bezüglich Unterstützungsmöglichkeiten im häuslichen Umfeld und pflegerischer Versorgung. Wenn eine Versorgung zu Hause trotz aller Bemühungen nicht mehr möglich ist unterstützen wir bei der Unterbringung in einer vollstationären Pflegeeinrichtung.

Ruth Herkommer

Chefärztin
Ruth Herkommer

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Geriatrie

Ärztliches Qualitätsmanagement

Oberärzte
Dr. med. Wendelin Herbst
Dr. med. Elisabeth Müller
  • Fachärztin für Innere Medizin
  • Geriatrie
Ute Streicher
Ute Streicher
  • Fachärztin für Neurologie
  • Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Kognitive Neurologie
  • Akupunktur
Kontakt

+49 (0) 821 909 101

+49 (0) 821 909 108

Förderverein für die Geriatrische Rehabilitationsklinik

Der Förderverein wurde 2009 gegründet, um Projekte und Therapien zu ermöglichen, die es ohne uns nicht gäbe.

Gerne würden wir Sie als Mitglied im Freundeskreis der Geriatrie willkommen heißen.

Selbstverständlich sind wir auch über jede Spende sehr dankbar.

Spendenkonto:
IBAN: DE66 72050000 0000099879
BIC: AUGSDE77XXX

Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit an die Vorsitzende des Vereins wenden:

Margarete Rohrhirsch-Schmid

Butzstraße 27, 86199 Augsburg

Ambulante Therapieangebote
Ambulante Therapieangebote

Sie haben auch nach Ende Ihres stationären Klinik- oder Reha-Aufenthaltes die Möglichkeit, sich bei Hessing professionell behandeln zu lassen.

Memory Klinik
Memory Klinik

Wir befassen uns mit der Diagnostik, Therapie und Beratung von Patienten mit Gedächtnisproblemen aller Art und bieten eine interdisziplinäre Behandlung.

Hilfsmittelversorgung

Orthopädietechnische und –schuhtechnische Versorgung, Hilfsmittel und Sportgeräte aller Art. Kompetenz und Beratung aus Meisterhand - in der Tradition Friedrich von Hessings.

So finden Sie uns
Direktkontakt
Ihr direkter Draht zu uns:
Terminvereinbarung:
+49 (0) 821 909 234
Telefonzentrale/Notfallnummer:
+49 (0) 821 909 0
E-Mail:
info@hessing-kliniken.de


Hessing verwendet Cookies, um die Inhalte der Website optimal darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen erhalten Sie in der Datenschutz­erklärung.