Entlassungs­management

Unser Patientenmanagement ist auch rund um Ihre Entlassung für Sie da. So stellen wir sicher, dass die Abläufe einfach und reibungslos sind und Sie auch nach Ihrem Aufenthalt in guten Händen sind.

Nach Ihrem stationären Aufenthalt
Das bekommen Sie von uns

Unser Entlassungsmanagement beginnt bereits an Ihrem Aufnahmetag. Zum Beispiel betrachten wir Ihre Wohnsituation, um die häusliche Versorgung nach der Entlassung frühzeitig sicherzustellen. Bis zu Ihrer Entlassung prüfen wir außerdem, ob Sie ausreichend mit Hilfsmitteln versorgt sind, damit Sie sich eigenständig bewegen und versorgen können.

Bei Bedarf werden Sie noch am Entlassungstag mit weiteren Hilfsmitteln, zum Beispiel unserer hauseigenen Orthopädietechnik, versorgt. Zudem erhalten Sie von uns sämtliche Entlassungsunterlagen für Ihre nachstationäre Weiterbehandlung. Dazu gehört auch ein individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasster Therapieempfehlung zur Weiterbehandlung.

Sozialdienst

Unser Sozialdienst stellt die Versorgung nach Ihrer Entlassung sicher. Die Mitarbeiterinnen unseres Sozialdienstes leiten zum Beispiel notwendige Rehabilitationsmaßnahmen nach einer Operation für Sie frühzeitig ein oder beantragen bei Bedarf eine Kurzzeitpflege.

So können Sie uns erreichen

Nachstationäre Behandlung

Mit der Entlassung haben Sie die akute Betreuungssituation erfolgreich gemeistert. Doch auch nach einem stationären Aufenthalt ist, in der Regel, eine therapeutische Weiterbehandlung erforderlich. Sie sichert den Therapieerfolg und hilft bei der vollständigen Genesung.

Gezielte therapeutische Maßahmen bringen Sie nachhaltig in Bewegung und geben Ihnen die Selbstständigkeit im Alltag zurück. Wir beraten Sie gern und bieten auf dem Hessing Campus ebenfalls eine Vielzahl ambulanter Angebote

Transport

Sollten Sie nach Ihrem Aufenthalt bei uns einen Transport benötigen, organisieren wir diesen gerne für Sie. Kommen Sie dafür einfach auf uns zu.

Abrechnung

Alle medizinischen Leistungen des Leistungskataloges der Krankenkassen, werden in unserem Haus direkt mit Ihrer Krankenversicherung abgerechnet. Wahl- und Zusatzleistungen, sofern sie nicht von der jeweiligen Krankenkasse ohnehin übernommen werden, werden mit Ihnen privat abgerechnet. In einem solchen Fall senden wir Ihnen eine entsprechende Rechnung zu.

Gesetzlich ist eine Eigenbeteiligung für einen stationären Aufenthalt vorgeschrieben. Diese beträgt 10,00€ pro Tag, für maximal 28 Tage im Kalenderjahr. Hatten Sie bereits einen Krankenhausaufenthalt oder eine stationären Rehabilitation im laufenden Kalenderjahr, bitten wir Sie daher, die Belege mitzubringen. Nur so können wir eine korrekte Berechnung Ihres Eigenanteils garantieren.

Informationen zur Zuzahlungsbefreiung können Sie bei Ihrer Krankenversicherung einholen. Rechnungen und Eigenbeteiligungen rund um Ihren Aufenthalt können direkt bei uns an der Kasse im hauseigenen Sanitätshaus bezahlt werden. Hier stehen Ihnen als Zahlungsmöglichkeiten die Barzahlung, EC- oder Kreditkartenzahlung zur Verfügung.

Übersichtsplan der Hessing Kliniken

Für Besucher und Angehörige

Hier finden Sie alle Informationen, die sie als Besucher oder Angehöriger wissen sollten.

Besucherinformation

Physiotherapeutin begleitet den Reha-Prozess
Ambulante Therapieangebote

Sie haben auch nach Ende Ihres stationären Klinik- oder Reha-Aufenthaltes die Möglichkeit, sich bei Hessing professionell behandeln zu lassen.

Hessing Praxen - MVZ
Hessing Praxen - MVZ

Neben der regulären orthopädischen Versorgung, bieten Ihnen die Ärzte in unseren vier Praxen, den MVZ, auch die prä- und post-operative Versorgung.

Schaufenster des Hessing Sanitätshauses in Göggingen
Hilfsmittelversorgung

Hessing Maßarbeit für Orthopädie bietet die komplette orthopädie(schuh)technische Versorgung und Hilfsmittel aller Art. Kompetenz und Beratung aus Meisterhand - ganz in der Tradition Friedrich von Hessings.

So finden Sie uns

Google Maps

Die Karte wird via Google Maps eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Karte anzeigen

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Mehr dazu im Datenschutz

Direktkontakt
Ihr direkter Draht zu uns:
Terminvereinbarung:
+49 (0) 821 909 234
Telefonzentrale/Notfallnummer:
+49 (0) 821 909 0
E-Mail:
info@hessing-kliniken.de
HINWEIS
Aufgrund einer Umstellung unserer Telefonanlage kann es zu Störungen Ihres Anrufs kommen.
Wir entschuldigen uns ausdrücklich dafür und danken für Ihr Verständnis.